Digitale Gaumenfreuden

Tablets, Apps und Social Media: Digitale Konzepte sind in der Gastronomie gefragt. In mehreren Interviews werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: Unternehmer und Experten aus ganz Deutschland erzählen von ihren Erfahrungen.

Lernen Sie unsere ausgewählten Gründer und ihre digitalen Konzepte kennen:

Süßes aus den Staaten

Frische Cupcakes und New Yorker Cheesecake sind Cynthia Barcomis Leidenschaft. In ihrem Berliner Café verwöhnt die gebürtige Amerikanerin bereits seit mehr als 20 Jahren ihre Gäste mit Kreationen aus der eigenen Konditorei. Das Interview mit der Kochbuchautorin und Bloggerin lesen Sie hier.

Ausführliches Interview lesen

 

Die METRO Gründerstudie

Zum zweiten Mal befragte METRO in Zusammenarbeit mit der GfK selbstständige Unternehmer aus der Gastronomie- und Hotelbranche in Deutschland. Sie wollte wissen: Was sind die Motivationen, Ziele und Wünsche der Gewerbetreibenden? Und vor allem: Wie stehen sie zur Digitalisierung? Um den Bedarf an digitalen Services zu ermitteln, befragte GfK parallel auch die Verbraucher.
Logo Gründerstudie

Die Ergebnisse

Mehr Service, bitte!

Nur digital reicht nicht immer aus: Zwar präsentieren die meisten Gastronomen und Hoteliers ihre Betriebe auf eigenen Websites und in sozialen Medien. Die Bevölkerung legt jedoch mehr Wert auf bestimmte digitale Services - beim digitalen Angebot klaffen Kundenwunsch und unternehmerische Wirklichkeit also teils auseinander. So wünschen sich Verbraucher beispielsweise mehr Lösungen zur Online-Platzreservierung oder die Zahlung per Smartphone.

Digitalisierung in der Branche

 

Digitale Unterschiede
Image 2.0
Digital wird normal
Service Frist
No time, no money!

 

Glückliche Gründer

Das allgemeine Stimmungsbarometer der Branche ist gut: 2015 sind die Gewerbetreibenden noch zufriedener als im Vorjahr. Sie gründen hauptsächlich, weil sie unabhängig arbeiten und Erfolge feiern möchten. Im Arbeitsalltag schätzen die Unternehmer vor allem die Freiräume.

Motivationen und Einstellungen von Gründern

 

Gründe fürs Gründen
Die Zufriedenen
Geld macht glücklich
Herausforderungen in der Selbstständigkeit
Positive Aspekte der Selbstständigkeit

Gestatten, unsere Gründer und Experten

Fernöstliche Food-Gedichte

Dank ihrer kreativen Namen verbirgt sich hinter jedem Gericht im Restaurant Glockenbach eine kleine Geschichte. Dass die asiatischen Leckerbissen auch geschmacklich gut ankommen, zeigen die positiven Bewertungen im Netz. Was neben einem guten Social-Media-Auftritt sonst noch wichtig für den gastronomischen Erfolg ist, erzählt Ihnen Inhaber Jack Pham im Interview.

Ausführliches Interview lesen

 

Das digitale Hotelzimmer

Mitten in Berlin bietet das Designhotel Weinmeister seinen Gästen das volle digitale Programm – sowohl beim Medienangebot als auch beim Service. Warum seine Mitarbeiter für Inhaber Thomas Tänzer trotzdem unverzichtbar sind und welche Wünsche der Gründer für die Zukunft hat, erfahren Sie im Interview.

Ausführliches Interview lesen

Überfall auf die Geschmacksknospen

Ein wilder Ritt durch die kulinarische Prärie – das erwartet die Kunden der Burrito Bande. Seit drei Jahren versorgen die „zwei glorreichen  Halunken“ mit ihren Foodtrucks hungrige Kunden mit raffinierten Burritos. Warum sie außerdem ihre „Überfälle“ im Internet ankündigen und sich gerne in Live-Cookings duellieren, erfahren Sie im Interview mit Gründer Jan Dinter.

Ausführliches Interview lesen

iBurger zum Reinbeißen

Vom Tablet auf den Teller: Bei Burgerlich können Gäste ihren Premium-Burger per Tischcomputer zusammenstellen. Wie aus einer digitalen Bestellung ein analoger Genuss wird, verrät Gründer Sven Freystatzky in unserem Interview.

Ausführliches Interview lesen